Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector Kinderakademie Baden-Baden
Kursno: 201016
Termin: 27.11.2020 / Freitag
Folgetermine: 28.11.2020, 29.11.2020, 04.12.2020, 05.12.2020, 06.12.2020
Zeit: Freitags 15:00 Uhr - 18:00 Uhr, Sa/So 12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Thema: Filmwerkstatt: Die Geisterhochzeit zu Lauf
Bereich: Film
Inhalt: Die Geisterhochzeit zu Lauf ist die zweite Sage, in einer Reihe von Filmen, die sich mit sagenhaften Ereignissen der Stadt Baden-Baden und ihrer näheren Umgebung beschäftigen.

Die Sage: Die Burg Neu-Windeck ist schon lange nicht mehr wegen ihrer Spukgeschichten bewohnt, als sich der ortsfremde Ritter Kurt von Stein nachts dorthin verirrt und Obdach findet. Er kommt aus einem fernen Land und weiß nichts von Adelheid. Adelheid ist eine schöne Frau, die ihn bewirtet, aber zu Lebzeiten verflucht worden ist und deren Geist in Erwartung eines jungen und hübschen Verehrers nun rastlos zwischen Mitternacht und Hahnenschrei durch die Burg spukt. Es ist wohl der schwere Wein und die Schönheit von Adelheid, die den Ritter dazu veranlasst, Adelheid einen Antrag zu machen.
Adelheid nimmt den Antrag an, fordert aber, dass die Trauung sofort vollzogen wird. Plötzlich entzünden sich die Kerzen wie von Geisterhand, und schon hat Adelheid die Ringe in der Hand.
Ritter Kurt wird es ob des Schauspiels nun mulmig zumute, doch obwohl er es mit der Angst zu tun bekommt, ist er immer noch gewillt, Ja zu sagen. Just in dem Moment, als Adelheid ihrem Kurt den Ring anstecken will, ertönt der Schrei eines Hahnes. Der Ritter Kurt wird bewusstlos und
als er wiedererwacht, liegt er im Gras und alles um ihn herum ist verschwunden.

Wer schon immer mal eine schöne Spukgeschichte verfilmen wollte, und zum Beispiel wissen möchte wie man Kerzen wie von Geisterhand entzünden kann, ist in diesem Kurs genau richtig.
Kosten: keine
Sonstiges:
Ort: 27. November, 04./05./06 Dezember GS Varnhalt, Weinsteige 17, 76534 Baden-Baden, 28./29. November Burgruine Neu-Windeck (Die Kinder müssen gebracht werden. ca 25 min von Baden-Baden)
Raum: Mensa
Leitung: Norbert Wöller, Filmemacher und Produzent
Klasse: 4
Teilnehmer max.: 6
Hinweis:
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: