Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector Kinderakademie Ludwigsburg
Kursno: 202029
Termin: 26.04.2021 / Montag
Folgetermine: 03.05.2021
Zeit: 15.00 Uhr – 17.15 Uhr
Thema: Von Räuberbanden und Gespenstern
Bereich: Geschichte
Inhalt: Räuber- und Gespenstergeschichten sind immer spannend. Aber wissen wir eigentlich, wie die Räuber früher gelebt haben? Glaubten die Menschen tatsächlich, dass es echte Gespenster gibt?
Mit diesen (und vielen anderen Fragen) gehen wir auf Zeitreise im Staatsarchiv Ludwigsburg. Hier gibt es viele Informationen zu Räubern, die es wirklich einmal gegeben hat, aber auch zu Zauberern und Gespenstern, die es ziemlich sicher nie gegeben hat. Aber das finden wir heraus. Im Archiv kann man Geschichte(n) erforschen – wir probieren das aus: auch mit Basteln und mit kleinen praktischen Experimenten.
Kann der Kurs wegen der Pandemiebestimmungen nicht vor Ort stattfinden, wird eine verkürzte Online-Variante angeboten.
Kosten: 1 € für Bastelmaterial
Sonstiges: Bitte den Kindern etwas zu Trinken mitgeben und an eine Mund-Nase-Bedeckung denken.
Ort: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Staatsarchiv Ludwigsburg, Arsenalplatz 3, 71638 Ludwigsburg oder online
Raum: Treffpunkt: Haupteingang / Foyer
Leitung: Julia Schneider, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, Archivpädagogik; Team Archivpädagogik des Staatsarchivs Ludwigsburg
Klasse: 1/2
Teilnehmer max.: 9
Hinweis: In Kooperation mit dem Landesarchiv BW - erreichbar mit diversen Buslinien, Haltestelle Arsenalplatz und mit S4, S5, Haltestelle Bahnhof Ludwigsburg, dann 5 Minuten Fußweg. Parkplätze über die Zufahrt Mathildenstraße erreichbar, an der Schranke klingeln
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: