Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector Kinderakademie Marbach
Kursno: 221024 (Wochenendkurs / Präsenz)
Termin: 12.11.2022 / Samstag
Folgetermine: Fr 18.11., Sa 19.11., Sa 03.12. (Schule und! im Studio, inkl. Mittagspause)
Zeit: 12.11. (9.30-18.30 Uhr inkl. Mittagspause), 18.11. (14.00-17.00 Uhr), 19.11. (9.30-18.30 Uhr inkl. Mittagspause), 03.12. (9.30-18.30 Uhr inkl. Mittagspause)
Bereich: Kunst
Titel: Wir drehen einen Trickfilm (Silhouetten-/Scherenschnittfilm)
Untertitel:
Inhalt: Ein Trickfilm entsteht aus vielen Einzelbildern. Wie die Einzelbilder zu einer flüssigen Bewegung verschmelzen und warum unsere Augen diese sehen, erfahren wir über optische Spielzeuge (z.B. “Bilderkarussell", "Streifenkino”), die wir bei Kursbeginn gemeinsam anschauen und herstellen.
Dann überlegen wir uns eine Geschichte, schneiden Figuren und Hintergründe aus verschiedenen Papiermaterialien und bewegen die Figuren auf einer beleuchteten Milchglasscheibe einzelbildweise (stop motion) und hauchen den Figuren damit Leben ein. Trickfilme heißen auch Animationsfilme. Das französische Wort “animer” bedeutet “beleben”. Nach dem Drehen schneiden wir im Studio die Szenen aneinander und vertonen den Trickfilm mit Geräuschen, Sprache und Musik und nehmen alles mit einem Mikrofon auf. Stimmen und Geräusche machen wir selbst und nehmen sie mit einem Mikrofon auf. Auch Musik können wir aufnehmen: Wer ein Instrument spielt, kann zur Filmmusik beitragen. Hierbei unterstützt uns Musikpädagoge, Sounddesigner & Komponist Oliver Heise. Jedes Kind erhält eine DVD, auf der auch die Fotos vom Kurs mit allen Arbeitsschritten enthalten sind. Die fertigen Figuren und Hintergründe dürfen mit nach Hause genommen werden.
Ziele: Kreativität fördern: Drehbuch in Szenen schreiben, Figuren & Hintergründe künstlerisch gestalten. Abstraktes Denken (Bewegung in Bewegungsphasen zerlegen und mit den ausgeschnittenen Figuren auf die Flächen bringen), Teamfähigkeit, technisches Verständnis für Kamera-, Ton- und Schnitttechnik, Verständnis wie Bild- und Tonebene im Film entstehen (Medienverständnis und Medienkompetenz)
Voraussetzungen:
Kosten: 6.- Euro für die DVD
Sonstiges: Mäppchen mit Stiften, Schere, Block (immer), im Studio: Instrument, evtl. Noten (wir improvisieren aber auch)
Ort: Grundschule Marbach / letzter Termin ab nachmittags im Studio, Theodor-Heuss-Str. 38, 71672 Marbach (wir laufen gemeinsam rüber)
Raum: Computerraum H2.2
Leitung: Sabine Willmann, Absolventin der Filmakademie Baden-Württemberg und langjährige Dozentin im Kinder- und Jugendbereich; Beim Studiotermin: Musikpädagoge und Sounddesigner & Komponist Oliver Heise
Klasse: 3/4
Teilnehmer max.: 6
Hinweis: Der Kurs enthält MINT-Anteile, durch Kenntniserwerb bei Kamera-, Ton- und Schnitttechnik.
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: