Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector-Kinderakademie Stuttgart
Kursno: 171102
Termin: 09.11.2017 / Donnerstag
Folgetermine: 16.11.2017; 23.11.2017
Zeit: donnerstags, 15.00 bis 17.00 Uhr
Thema: Leben in der Steinzeit
Bereich: Kultur
Inhalt: Jeder Kurstermin besteht aus einer Führung zum speziellen Thema in der Ausstellung des Naturkundemuseums und einem anschließenden praktischen Teil:
● Steinzeittaschenmesser: Womit schnitzten und schnitten die Menschen der Altsteinzeit? Sie kannten noch keine Metallmesser. Mit Werkzeugen aus Feuerstein werden wir einen hölzerner Schaft herausarbeiten und in ihn mit »Steinzeitkleber« eine Feuersteinklinge einsetzen
● Rund um das Feuer: Das Leben in der Steinzeit war unter anderem bestimmt durch eine Vielzahl von Arbeiten, die gemeinsam am Abend um ein Feuer herum verrichtet wurden. Auch das abendliche Geschichten erzählen war sicher zentraler Bestandteil dieses Lebens. Dafür war die Erfindung von Fettlampen enorm wichtig. Beispiele dieser Lampen kennen wir zum Beispiel aus den berühmten Bilderhöhlen Frankreichs. Aus Stein und mit Hilfe von Feuersteinen fertigt jedes Kind eine Lampe, die anschließend bei der Erzählung einer Geschichte aus der Steinzeit benutzt wird.
● Kopfputz der Steinzeit : Menschen aus allen Kulturen und zu allen Zeiten schmücken
sich. Auch aus der Steinzeit kennen wir viele Beispiele für wunderschönen Schmuck aller Art.
Auf Lederbändern, die wir mit Feuersteinen schneiden und mit Knochenpfriemen durchlochen, befestigen die Kinder selbst hergestellte Anhänger aus Muscheln und
anderen Naturmaterialien, sowie Federn.
Kosten: Je 2,50 € (Material) und 4,50 € (Eintritt und Führung) pro Ter
Sonstiges: Du benötigst: nichts
Ort: Museum am Löwentor – Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Rosenstein 1, 70191 Stuttgart – Nord
Raum: Schulungsraum
Leitung: Cornelia Lauxmann, M.A.
Klasse: 3/4/5/6
Teilnehmer max.: 10
Hinweis: erreichbar mit S4, S5, S6, S60, U12, Haltestelle Nordbahnhof, sowie U12 und U13, Haltestelle Löwentor
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: