Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector-Kinderakademie Stuttgart
Kursno: 172096
Termin: 12.04.2018 / Donnerstag
Folgetermine: 19.04.2018; 26.04.2018
Zeit: donnerstags, 15.00 bis 17.00 Uhr
Thema: Leben in der Steinzeit
Bereich: Kultur
Inhalt: Jeder Kurstermin besteht aus einer Einführung in das spezielle Thema in der Ausstellung des
Naturkundemuseums und einem praktischen Teil:
● Bilder der Steinzeit: Auch die Menschen der Altsteinzeit hatten schon einen ausgeprägten Sinn für Schönheit und Ästhetik. So schufen sie in unserem Raum eine Vielzahl kleiner Kunstwerke aus Elfenbein, Knochen und Geweih. In den berühmten Bilderhöhlen Frankreichs und Spaniens haben sich bis heute wunderschöne Malereien der eiszeitlichen Tierwelt erhalten. Jedes Kind kann mit Naturfarben auf Steinplatten ein eigenes Bild malen.
● Spiele der Steinzeit: Spiele und Spielzeug finden sich bei allen Völkern und aus allen
Zeiten. Auch die Menschen der Steinzeit haben sicher oft ihre Geschicklichkeit und Ausdauer im Spiel erprobt. Aus Leder und Federn – Werkstoffen, die den Menschen damals zur Verfügung standen – kann jedes Kind sich selbst ein Wurfspielzeug anfertigen.
● Rucksack der Steinzeit: Rucksäcke spielen beim Transport bis heute eine wichtige Rolle.
Um wieviel wichtiger waren solche Transportbehälter in Zeiten ohne andere Transportmöglichkeiten. Ein berühmtes Beispiel liegt uns seit dem spektakulären Fund der jungsteinzeitlichen Gletschermumie aus den Ötztaler Alpen vor. Aus Hölzern und Leder wird ein funktionstüchtiger kleiner Rucksack hergestellt.
Kosten: Je 2,50 € Materialkosten und 3,00 € Museumseintritt pro Termin
Sonstiges: Du benötigst: nichts
Ort: Museum am Löwentor – Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Rosenstein 1, 70191 Stuttgart – Nord
Raum: Schulungsraum
Leitung: M. A. Cornelia Lauxmann
Klasse: 3/4/5/6
Teilnehmer max.: 10
Hinweis: erreichbar mit S4, S5, S6, S60, U12, Haltestelle Nordbahnhof, sowie U12 und U13, Haltestelle Löwentor
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: