Kurs - Detail

 

Kursangebot: Hector Kinderakademie Ulm
Kursno: 211007
Termin: 17.01.2022 / Montag
Folgetermine: 19.01.2022 und 24.01.2022
Zeit: 14.30 Uhr bis 16.45 Uhr
Thema: Eiszeitjägern auf der Spur
Bereich: Geschichte
Inhalt: 100 000 Jahre - so unfassbar lang dauerte die letzte Eiszeit. In kleinen Gruppen durchstreiften Menschen die kargen Täler der Schwäbischen Alb auf den Spuren von Mammut, Rentier, Wisent und Wildpferd. In Höhlen und Zelten suchten sie Schutz vor der Kälte und gefährlichen Raubtieren wie Höhlenbär und Höhlenlöwe. Bei Ausgrabungen stießen Archäologen auf die Reste von Feuerstellen, zahllose Tierknochen, Werkzeuge, Waffen und Schmuck aus Stein, Knochen, Geweih und Elfenbein.

Am ersten Nachmittag besuchen wir die Ausstellung mit dem Nachbau eines Steinzeit-Zeltes und vielen originalen Fundstücken. An den Praxistagen fertigen wir mit den Werkzeugen und Techniken der Steinzeit ein Messer aus Feuerstein samt Ledertasche.
Kosten: Honorarkosten/KE 25€, Sachkosten 5€ (für beide Praxistage)
Sonstiges:
Ort: Museum Ulm
Raum: Ausstellung und Werklabor
Leitung: Viviane Bolin, Kuratorin für die Archäologische Sammlung am Museum Ulm ; Herr Hannes Wiedmann
Klasse: 3/4
Teilnehmer max.: 12
Hinweis: es sollte mindestens 4 Teilnehmer*innen geben
ZURÜCK

Hinweis

Ein Kurs sollte nur gebucht werden, wenn die Veranstaltung an allen Terminen besucht werden kann.


Ausdruck: